+49 (202) 28 15 18 - 20 Barmen - Di. 16-19 Uhr & Fr. 15-18 Uhr
+49 (202) 28 15 18 - 25 Wuppertal - Mo. 16-19 Uhr & Do. 17-19 Uhr

Mobile Sicherungstechniken - ein Kursbericht

Ein Kursbericht von Teilnehmerin Claudia Linke

Bei schönstem Sommerwetter und in freudiger Erwartung finden sich die Teilnehmer und Hund "Holly" am Samstagmorgen am vereinbarten Treffpunkt am Ith ein. Nach einem kurzen Fußmarsch zu den im Wald gelegenen Kletterfelsen gehts`s dann auch gleich los:

Zuerst heißt es, Sicherungsmöglichkeiten im Felsen zu erkennen und zu beurteilen und die diversen mobilen Sicherungsmittel anzubringen. Die ersten Routen werden dann im Toprope getestet, während Friends, Klemmkeile, Tricams und Bandschlingen zur Übung in den Felsen gesetzt werden. Nach einem lehrreichen ersten Tag lässt die Gruppe den Abend gutgelaunt mit gegrillten Würstchen, kühlen Getränken und einigen Runden Tischtennis auf dem nahe gelegenen Campinplatz am See ausklingen.

Auch der zweite Tag lässt die Sonne wieder strahlen, und nun geht`s zum Nachbarfelsen des berühmten Kamels. Schon bald wagen sich alle im Vorstieg die nun schon mehr vertrauten mobilen Sicherungsmittel zu legen, stets unter Begutachtung der Trainer Mark, Chrissi und Nikki. Hier noch mal ein Dank an Euch: Ihr seid super! Am Nachmittag gehen zwei tolle Klettertage leider zu Ende.

Fazit: Dieser Kurs ist ein MUSS für alle felsbegeisterten Kletterer und macht dazu noch richtig Spaß!

Text: Claudia Linke
Foto: Claudia Linke / Chrissi Clotten

 

Mehr Infos zum Ausbildungs- und Tourenprogramm der Sektion Wuppertal:

Ausbildung Bergsport