+49 (202) 28 15 18 - 20 Barmen - Di. 10-12 Uhr & Fr. 15-18 Uhr
+49 (202) 28 15 18 - 25 Wuppertal - Mo. 16-19 Uhr & Do. 17-19 Uhr

Bergwandern am Grossvenediger als geführte Tour

 

Diese anspruchsvolle Tour führt uns von Hütte zu Hütte im hochalpinen Gelände der südlichen Venedigergruppe – mit atemberaubenden Gipfel-und Gletschersichten (hoffentlich) und herbstlichem Farbenspiel. Die Tour richtet sich an trittsichere und schwindelfreie Leute mit guter Kondition, die schon Erfahrung im Bergwandern haben.

 

Vorgesehener Ablauf:
Sa: Anreise nach St. Jakob und Tourenbesprechung
So - Sa: Transfer und Aufstieg zur Bonn-Matreier Hütte (1400hm), Eisseehütte, Essen-Rostocker Hütte, Clarahütte, Neue Reichenberger Hütte, Abstieg zum Barmer Haus
So: Abreise
Der genaue Ablauf wird den vorherrschenden Verhältnissen angepaßt. Im besten Fall kann der ein oder andere 3000er bestiegen werden und in einem Bergsee geschwommen werden ;)

Ausrüstung: Bergschuhe und entsprechende Bekleidung, Grödel, Handschuhe, Mütze

Voraussetzung:
Technik: Es sollten bereits schwierige Bergwege mit leichten versicherten Passagen begangen worden sein. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit wird vorausgesetzt.
Kondition: Eine gute Kondition um Gehzeiten von etwa 8 Stunden und Auf- /Abstiege bis zu je 1400 hm pro Tag mit Rucksack gut zu bewältigen, sollte vorhanden sein.

Leistung: Organisatorische Vorbereitung und Durchführung, Gruppenleitung.

Kosten: 120,- Euro pro Person, zusätzliche Kosten fallen vor Ort an, z.B. für Transfer, Übernachtung und Essen.

Kursleiterin: Sapi Ullrich, Pesthuislaan 69, 1054RJ Amsterdam, Niederlande, sapi@ecobytes.net (in Kooperation mit der Sektion Barmen)

Anmeldung: Ab sofort und nur über die Tourenleiterin. Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.