Verleihung des Wuppertaler Triangulums 2019 an Franziska Ritter

Wuppertaler Triangulum in Gold
Verleihung des angesehenen Preises “Wuppertaler Triangulum in Gold“

Mit der Verleihung des angesehenen Preises “Wuppertaler Triangulum in Gold“ wurde Franzi Ritter von der Sektion Barmen gemeinsam mit der zweiten Preisträgerin, der modernen Fünfkämpferin Mira Pasic, eine ganz besondere Ehrung zuteil. Der vom TV Beyeröhde gestiftete Preis in Form einer goldenen Kette mit Anhänger wird seit über 30 Jahren an junge Nachwuchssportler*innen aus Wuppertal verliehen und hat mittlerweile eine hohe symbolische Bedeutung. Unter den Preisträgern befand sich 2013 auch Jonas Winter von der Sektion Barmen oder im letzten Jahr der bundesweit bekannte und erfolgreiche Hochspringer Thomas Edinger.

Franzi machte im letzten Jahr mit der deutschen Meisterschaft im Speedklettern, der Verbesserung des deutschen Speedrekordes sowie weiteren nationalen und internationalen Erfolgen im Speed wie auch im Bouldern auf sich aufmerksam. Mira Pasic ließ mit ihren Erfolgen bei der WM und EM aufhorchen und ist die ganz große Nachwuchshoffnung im modernen Fünfkampf in Deutschland.

Die Verleihung erfolgte abweichend zu den Verleihungen der letzten Jahre diesmal in unserer festlich ausgeleuchteten Kletterhalle Wupperwände.

Hierzu fand sich auch Prominenz in der Halle ein, natürlich an erster Stelle zu nennen der Oberbürgermeister Andreas Mucke, aber auch der ehemalige Vorsitzende der Sektion Barmen und Ratsmitglied Peter Vorsteher, der Regionalleiter der Sparkasse Herr Platte und viele andere.

Wuppertaler Triangulum in Gold
Wuppertaler Triangulum – Christian Popien (Wupperwände) bei der Begrüßung

Als Moderator wurde Christian Popien als Hallenbetreiber gewonnen, der die Gäste zu Beginn auf eine kurze Reise von den Anfängen des Sportkletterns in Wuppertal bis hin zu den neuen Herausforderungen des Kletterns als olympische Sportart mitnahm.

Wuppertaler Triangulum in Gold
Wuppertaler Triangulum – Norbert Koch (1. Vorsitzender TV Beyeröhde), Mira Pazic, Franziska Ritter

Herr Koch vom Stifterverein TV Beyeröhde begrüßte die Anwesenden und eröffnete auch den Festakt. In ihren Ansprachen wiesen die Redner wie Herr Platte von der Sparkasse, die diese Veranstaltung sponserte, auf die Bedeutung des Engagement vieler Beteiligter hin.

Wuppertaler Triangulum in Gold
Oberbürgermeister Andreas Mucke, Mira Pazic, Franziska Ritter

Den Gedanken nahm unser Oberbürgermeister Herr Mucke in seiner Ansprache gerne auf und würdigte insbesondere das Ehrenamt, wie es in den Vereinen praktiziert wird, als wichtiges gesellschaftliches Element. Natürlich kam dabei auch die Laudatio für unsere Sportlerinnen nicht zu kurz.

Wuppertaler Triangulum in Gold
Wuppertaler Triangulum

Eine besondere Herausforderung war es, das wunderschöne filigrane Schmuckstück den Sportlerinnen umzuhängen. Was ihm aber trotz des schwachen Lichtes doch gelang. Mira und Franzi waren sichtlich bewegt, nachdem ihnen die Ehrung zuteil geworden war.

Nach der Verleihung wurden beide Sportlerinnen von Christian Popien zu ihren Sportarten interviewt, wobei Mira die Vielfalt ihrer Sportart erläuterte und Franzi die guten Trainingsmöglichkeiten der Wupperwände lobte, als großen Wunsch aber doch eine Speedwand in „ihrer“ Halle nannte.

Im Anschluss wurden auf der großen Leinwand Videos von den beiden Sportlerinnen gezeigt, die eindrucksvoll ihre Erfolge und das Wesen ihrer Sportarten dokumentierten.

Wuppertaler Triangulum in Gold
Wuppertaler Triangulum – Franziska Ritter gibt eine Kostprobe

Beide Athletinnen konnten unter großer Teilnahme der Zuschauer noch Elemente ihrer Sportart demonstrieren, wobei Mira ihre enorme Treffsicherheit mit der Laserpistole unter Beweis stellte und Franzi in zehn Sekunden eine Kletterroute geradezu hochflog.

Abgerundet wurde der tolle Abend von einem köstlichen Buffet, das die Sparkasse gesponsert hat und bei dem die Gäste aufs angenehmste versorgt wurden und noch lange plauderten.

Text: von Andreas Wind
Bild: Joachim Hütten, Stefan Strunk (sst)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen