Eisgrundkurs in Fels und Eis auf der Rauhekopfhütte (Kaunertal)

Ausbildungskurs | Bergsport Eis

Sie haben bereits anspruchsvolle Bergwanderungen und Höhenwege in den Alpen unternommen, sind schwindelfrei und trittsicher in weglosem Gelände.

25.07. bis 01.08.2020

Sie möchten die notwendigen Fähigkeiten / Techniken für das eigenständige Durchführen von leichten Hochtouren in weglosem Gelände und auf Gletschertouren erlernen. Dann bietet der Kurs für sportliche Einsteiger eine gute Möglichkeit. Kursziel ist das Erlernen und Üben der Techniken.

Die einfach ausgestattete Rauhekopfhütte (2.732m) bietet eine ursprüngliche Hüttenatmosphäre und liegt zudem ideal, um die vorgesehenen Kursschwerpunkte zu vermitteln.

Kurszuordnung:  Bergsport Eis – Grundstufe

Vorgesehene Kursinhalte:
Theorie / Praxis: Gehen im weglosen alpinen Gelände, Pickel und Sicherungstechniken mit Schwerpunkt Firn und Eis, Steigeisentechnik im Firn und Eis, Spaltenbergung, Selbstrettung, Tourenplanung / Orientierung und Spuranlage im Gletschergelände, Ausrüstungskunde; Alpine Gefahren und Erste Hilfe.

Vorgesehener Ablauf:
Sa. Anreise; 2x Talübernachtung, Ausbildung
Mo. bis Fr. Ausbildung Eisbruch; Gletscher; Übungsfelsen, Trainingstouren
Sa. Abstieg und Rückreise.

Mögliche Trainingstouren werden je nach Wetter und Bedingungen festgelegt.

Ausrüstung:
Hochtourentaugliche Ausrüstung und steigeisenfeste Schuhe, Steigeisen, Pickel, Gletscherausrüstung. Beim Vortreffen wird die detaillierte Ausrüstungsliste besprochen. Weiter erhalten Sie Informationen zur persönlichen Ausrüstung und zum organisatorischen Ablauf.

Voraussetzungen:
Technik:
Trittsicherheit in steilem, ungesichertem Schrofengelände, schwindelfrei. Gletschererfahrung ist nicht notwendig, die Fähigkeiten der Aufbaustufe 1 Bergwandern sind jedoch von Vorteil. Die Teilnahme am Vortreffen ist obligatorisch (ein Abend bzw. ein Samstagvormittag).

Kondition:
Eine solide Kondition sollte vorhanden sein, um Gehzeiten von bis zu acht Stunden mit Rucksack zu bewältigen.

Leistung:
Organisatorische Vorbereitung, Führung/Ausbildung, Stellung der Seile und – soweit ausreichend vorhanden – alpintechnische Ausrüstung

Kosten:
EUR 160.- pro Teilnehmer sind mit der Anmeldung zu entrichten

Kursleiter:
TBB Jürgen Brückner, Dornröschenweg 34, 42111 Wuppertal, Tel.: 0202 / 72 05 39 E-Mail: Juergen.Brueckner@DAV-Wuppertal.de

Anmeldung:
Sofort und nur über den Kursleiter. Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Tourendetails

25.07.2020 - 01.08.2020

Technik:
leicht (wenig Erfahrung), mittel (mind. Grundstufe)
Jürgen Brückner

Ich bin aktiv in der Bergsportgruppe, Ausbilder und Tourenleiter mit den Kursschwerpunkten alpines Felsklettern, leichte bis anspruchsvolle Berg- und Hochtouren, Klettersteigkurse sowie Bergwandern