Sicherungstechniken zum Abseilen

Ausbildungskurs | Sonderkurse

In diesem Kurs werden Ihnen die Techniken des Abseilens, welche zum überwinden schwieriger Passagen im Abstieg erforderlich sind, vermittelt.

Kurszuordnung:   Bergsport Fels – Sonderkurs

Termin:
08.03.2020 Klettergarten Spreeler Mühle,
Treffpunkt um 09:00 Uhr Parkplatz Wupperwände

Programm:

Nachfolgend einige Kursinhalte:

Theorie:
Ausrüstungskunde im Besonderen Abseilgeräte, Abseiltechniken,

Praxis:
Schulung der elementaren Abseiltechniken, Selbstsicherungsmethoden, lösen festgezogener Selbstsicherung, Ablassen, Einrichten von Abseilständen.

Ausrüstung:
Festes Schuhwerk, Hüft-/Sitzgurt, Steinschlaghelm, 1 HMS-Karabiner, 2 Schraubkarabiner, 2 Normalkarabiner, 1 Abseilgerät, 1 Bandschlinge 1,2 m und 1 Prusikschlinge (5mm à 4,2m), 1 Kurzprusik

Voraussetzung:
Technik: Es ist keinerlei Berg-/Klettererfahrung notwendig.
Kondition: Ein wenig Sportlichkeit ist von Vorteil.

Leistung:
Ausbildung in Kleingruppen, Info-Material, Stellung der Kletter-/Abseilseile und der alpintechnischen Ausrüstung.

Kosten:
EUR 25.- pro Person sind mit der Anmeldung zu entrichten.

Kursleiter:
Sven Homberger, Platzhoffstrasse 10, 42115 Wuppertal, Tel.: 01577 / 774 20 77, E-Mail: Sven.Homberger@DAV-Wuppertal.de

Anmeldung:
Sofort und nur über den Kursleiter. Entscheidend für die Teilnahme ist die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

Tourendetails

08.03.2020

Technik:
leicht (wenig Erfahrung)
Sven Homberger

Ich bin aktiv in der Bergsportgruppe, Ausbilder und Tourenleiter mit den Kursschwerpunkten Klettern, alpine Grundkurse in Fels und Eis sowie leichte bis anspruchsvolle Berg- und Hochtouren.