Vorträge

Der Alpenverein, die Sektionen Barmen & Wuppertal präsentieren in regelmäßigen Abständen Multivisionsvorträge bekannter Persönlichkeiten.

Veranstaltungsort für die nächsten Multivisionsvorträge:
In Abhängigkeit von der Entwicklung der Corona- Pandemie im Herbst 2021 wird der Veranstaltungsort hier rechtzeitig genannt.
Hygiene- Vorschriften: Es gelten die am Tage gültigen Hygiene- Vorschriften. Stand 15. 11. 2020. Hände waschen, Mund-Nasenschutz auch am Sitzplatz, Abstand halten.

Vortragsbeginn: 
Eintritt Neu: 

Unsere Ansprechpartner für die Multivisionsvorträge der DAV-Sektionen Barmen & Wuppertal:
Hans Walter Kling  &  Bernd Schäffken

Tel.: +49 (0)202 623358
Mobil +49 (0)15 777 199 422


Unsere Multivision Live Vorträge mussten in diesem Winter 2020/2021 leider komplett ausfallen. Als vollwertigen Ersatz bieten wir deshalb folgenden Online- live- Vortrag an: https://www.youtube.com/watch?v=wgqYn4nMtQ4

Jede Person, die den Link kennt, kann sich den Vortrag kostenlos anschauen. Jede andere, die durch Suchen auf den Link stößt ebenso. Die Aufnahme wird nach dem Live- Vortrag noch eine Woche stehen bleiben. Falls Ihnen der Vortrag gefallen hat, können Sie gerne eine kleine Kosten-beteiligung an das Vortrags-Kto. leisten: Kling, DE 79 1203 0000 1072 5216 00 Wir danken allen für die Spenden zum Onlie-Live-Vortrag von Michael Pröttel, Himmelsleitern.

Wir danken an dieser Stelle Dr. J. Bremen vom DAV- Landesverband NRW, der diese Maßnahme ermöglicht hat. Die Kosten tragen die teilnehmenden Sektionen und der Landesverband.


Bettina Haas & Nicki Sinanis, München – Alpenüberquerung: Auf Umwegen von Tegernsee nach Sterzing

Mittwoch, 05. Mai 2021, 19:30 Uhr Online- live- Vortrag

Multivision
Thumpnail

Der kürzeste Weg ist nicht immer der schönste !  Deshalb haben wir bei der Planung unseres neuen Vortragsprojekts „Alpenüberquerung auf Umwegen“ – von Tegernsee nach Sterzing – entschieden, daß wir nicht immer entlang der Originalroute, sondern öfters auf kleineren o. größeren Umwegen über die nahe der Route gelegenen Hütten wandern. Diese Idee kam bei zwei befreundeten Fotografen so gut an, daß sie spontan zugesagt haben, uns bei unserem „Abenteuer“ zu begleiten.

https://www.youtube.com/watch?v=wgqYn4nMtQ4

Bettina Haas

Als echtes „Münchner Kindl“ zog es Bettina Haas schon früh in Münchner Hausberge und meist wurde Vaters „alte“ Kamera für die ersten Fotoversuche genutzt. Jedoch wuchs die Begeisterung für die Fotografie sehr schnell, so dass bald eine eigene Kamera her musste. Inzwischen fotografiert Bettina Haas seit mehr als 25 Jahren mit dem Schwerpunkt Berg- und Naturfotografie und arbeitet seit 2014 als Vortragsreferentin an verschiedenen Fotoprojekten.

Nicki Sinanis

Im Jahr 2001 begann Nicki Sinanis sich für die Fotografie und die Bildbearbeitung zu interessieren. Im Sommer 2006 zog er erstmals mit einer befreundeten Naturfotografin in die Bayrischen Alpen. Seitdem sind Bettina Haas und er regelmäßig fotografierend in den Bergen unterwegs und arbeiten an gemeinsamen Fotovorträgen.

Schwerpunkt der aufwendig gestalteten Fotoshows ist es, die weniger bekannten landschaftlichen, geschichtlichen und kulturellen Seiten verschiedenster Bergregionen einem interessierten Publikum zu präsentieren.






Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen